Bürgerstiftung Talheim auf der Zielgerade

Der Gründerkreis der Bürgerstiftung Talheim hat es geschafft: Die Grenze von 100.000,- Euro an verbindlichen Stiftungszusagen wurde geknackt. Es ist kein Geheimnis, dass die Gemeinderätin der BIT e.V., Frau Hofmann-Meile und unser ehemaliger Vorstand, Herr Eike Kollmorgen, sich im Gründerkreis engagieren. Aber auch allen anderen, u.a. Herrn Günther Dischinger und Herrn Hugo Löhrl, gebührt Anerkennung und Lob für diese Leistung, die erforderlichen Zusagen eingesammelt zu haben. Da wurde an so mancher Haustür in Talheim die Klinke geputzt, bis dieses Ziel erreicht war. Jetzt kann der formale Schritt der Gründung vollzogen werden.

Jetzt sind Sie, liebe Talheimerinnen und Talheimer, an der Reihe, diesen Rahmen mit Leben zu erfüllen. Bürgerstiftungen engagieren sich häufig in Projekte, die einer zeitlichen Begrenzung oder ein klares Ziel haben. Die meisten Bürgerstiftungen erwirtschaften nicht eine so große Rendite, die es ihnen ermöglicht, z.B. eine feste Stelle (Sozialarbeiter/in, Pflegekraft, etc.) zu finanzieren. Aber nicht jede Idee oder jedes Projekt erfordert hohen Kapitaleinsatz. Manchmal ist es viel wichtiger, dass sich Einwohnerinnen oder Einwohner finden, die eine Sache mit ihrem Einsatz unterstützen.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Bürgerstiftungen aus unserer näheren und weiteren Umgebung auf die Beine gestellt haben, hier mal einige Projekte:

  • Obersulmer Schwimmpferdchen. Die Bürgerstiftung Obersulm hat sich zum Ziel gesetzt, dass alle Kinder nach der Grundschule schwimmen können. Sicherlich keine schlechte Idee, wenn man bedenkt, dass der Breitenauer See vor der Haustüre ist.
  • Demografischer Wanderl. Es ist ein Gerücht, dass der demografische Wandel nur die Älteren betrifft. Alle Altergruppen und gesellschaftliche Gruppen werden damit konfrontiert werden, ob sie es wollen oder nicht. In diesem Projekt möchte die Bürgerstiftung Nordheim für diese Thematik sensibilisieren.
  • sicher@net. Zusammen mit dem Verein Sicher im Heilbronner Land und der Sozialstiftung der Kreissparkasse Heilbronn erarbeitet die Bürgerstiftung Heilbronn ein Schulungsangebot für die fünfte und sechste Klassenstufe, um das World Wide Web und die sozialen Netzwerke sicher zu nutzen.

Nehmen Sie also die Gelegenheit beim Schopf und bringen Sie Ihre Ideen und Vorschläge zum Ideen-Workshop der Bürgerstiftung am 9. Juni 2016 mit. Mehr Infos finden Sie auf der Homepage der Bürgerstiftung.

Bürgerstiftung Talheim auf der Zielgerade

2 Kommentare zu “Bürgerstiftung Talheim auf der Zielgerade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.